merken
Döbeln

Ford kollidiert auf A4 mit Sattelzug

Durch den Unfall zwischen Nossen und Siebenlehn entsteht ein hoher Sachschaden. Eine Person wird leicht verletzt.

Auf der A4 hat ein Ford einen Unfall mit einem Sattelzug verursacht.
Auf der A4 hat ein Ford einen Unfall mit einem Sattelzug verursacht. © Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Nossen/Siebenlehn. Ungefähr einen Kilometer vor der Anschlussstelle Siebenlehn  hat der 39-jährige Fahrer eines Ford auf der A4 in Richtung Chemnitz am Dienstagvormittag einen Sattelzug DAF überholt. 

Der war gegen 11 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. „Beim Wiedereinordnen nach rechts kollidierte der Ford mit dem Sattelzug“, teilt Andrzej Rydzik, Pressesprecher der Polizeidirektion Chemnitz mit. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 10.000 Euro. Der Ford-Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Am Dienstag ereigneten sich auf der A4 noch drei weitere Unfälle innerhalb einer Stunde.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln