merken
Riesa

Saxonia rollt in die Sächsische Schweiz

Von Riesa und vom Elbland aus fahren nun wieder die beliebten Wanderer-Verbindungen.

Der RE 50 Saxonia ist die wichtigste Regionalverbindung Sachsens. Am 9. Mai kommt man wieder auf direktem Weg von Leipzig über Riesa (Foto) und Radebeul bis direkt in die Sächsische Schweiz.
Der RE 50 Saxonia ist die wichtigste Regionalverbindung Sachsens. Am 9. Mai kommt man wieder auf direktem Weg von Leipzig über Riesa (Foto) und Radebeul bis direkt in die Sächsische Schweiz. © Sebastian Schultz

Elbland. Ab dem 9. Mai kommt man nun wieder auf direktem Wege vom Elbland zum Wandern in die Sächsische Schweiz. Nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie fährt der Saxonia-Express von Leipzig über Riesa und Radebeul direkt bis Schöna.

Der RE 50 startet künftig immer sonnabends 8 Uhr im Leipziger Hauptbahnhof, fährt 8.45 Uhr ab Riesa weiter über die gewohnten Zwischenhalte planmäßig bis Dresden und ab dort weiter zu den Felsen im Elbtal. So sparen sich die Fahrgäste den Umstieg in die S-Bahn und sind 10.12 Uhr in Schöna. 

Anzeige
Vom Hotel bis zur Villa
Vom Hotel bis zur Villa

Ersteigern Sie attraktive Immobilien aus ganz Mitteldeutschland bei den sächsischen Sommer-Auktionen in Dresden und Leipzig.

Die Rückfahrt startet dort um 16.25 Uhr. Der Direktzug, der auch in Pirna, Wehlen, Kurort Rathen, Königstein, Bad Schandau und Schmilka hält, ist sonnabends bis zum 24. Oktober unterwegs.

Gleichzeitig startet am 9. Mai auch ein zweiter Ausflugszug in die Saison: Der Wander-Express RE 19 fährt von Dresden aus direkt ins Osterzgebirge. Er startet sonnabends und sonntags 10.05 Uhr im Dresdner Hauptbahnhof und erreicht Altenberg um 11.10 Uhr. Die Rückfahrt startet um 17.18 Uhr in Altenberg und ist 18.24 Uhr wieder in der Landeshauptstadt.

Mit dem größeren Angebot schaffen die Unternehmen und der Verkehrsverbund mehr Platz in den Zügen. Zudem bittet der VVO alle Fahrgäste, weiterhin den Empfehlungen zu notwendigen Hygienemaßnahmen und der Pflicht zum Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes im Nahverkehr zu folgen. (SZ)

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.

Mehr zum Thema Riesa