merken

Schauspieler Michael Becker mag es geradlinig

Bereits zum vierten Lese-Podium in Stolpen wird am Freitag eingeladen. Die Zuhörer erwartet nicht nur ein besonderer Mensch.

© Repro: privat

Von Anja Weber

Stolpen. Der Stolpener Autor und Herausgeber Matthias Stark ist bekannt dafür, dass er bei seiner Reihe „Stolpener LesePodium“ immer außergewöhnliche Gäste einlädt. Am 26. Oktober findet die inzwischen vierte Veranstaltung dieser Reihe statt. Und er hat es auch dieses Mal geschafft, mit dem Schauspieler Michael Becker einen besonderen Menschen nach Stolpen einzuladen. Becker ist Schauspieler am Staatstheater Cottbus. Matthias Stark hat ihn über den Strittmatter-Verein kennengelernt, dessen Mitglied er ist. „Michael Becker ist ein offener und sympathischer Mensch. Ich habe gemerkt, dass er viel zu erzählen hat und das er auch eine klare Haltung zur Welt um uns herum beziehen kann“, sagt Matthias Stark. Er habe sich lange mit dem Schauspieler unterhalten. Herausgekommen ist ein Interview-Band voller Er- und Bekenntnissen. Mit viel Hinterlist, großer Offenheit und einer geradlinigen Haltung erzählt er Künstler aus seinem Leben. Der Buchtitel „Becker ungeschminkt“ umschreibt das Ganze trefflich. Das Buch-Cover wurde von der Stolpener Künstlerin Gudrun Stark als Federzeichnung gestaltet. In dem Buch setzte er sich mit ganz differenzierten Ansichten auch zu konkreten Themen auseinander, wie zum Beispiel der Homosexualität und seinem frühen Coming-out. Becker gilt als Familienmensch, ohne eben eine in den klassischen Strukturen zu haben. Seine offene Art sei es, die die Menschen beeindruckt und mit der er Menschen schnell um sich scharen kann, heißt es unter anderem in dem Buch. Michael Becker ist Jahrgang 1951. Er lebt in Cottbus und Lieberose. Er ist Schauspieler und war an den Theatern in Zittau, Görlitz und Bautzen sowie 33 Jahre lang am Staatstheater in Cottbus. Er ist Autor mehrerer Kurzgeschichten und Anekdoten. In Stolpen erwartet die Besucher nun eine unterhaltsame Buchpräsentation von „Becker ungeschminkt“. Musikalisch begleitet wird der Abend durch das Duo Jens & Peter. Der Eintritt ist frei und für die gastronomische Versorgung ist das Burghotel Stolpen zuständig.

Anzeige
Herbstzauber in Großharthau
Herbstzauber in Großharthau

Das Shopping- und Genuss-Event verwandelt den bunt gefärbten Schlosspark wieder in ein Einkaufsparadies.

Stolpener Lesepodium: 26. Oktober, 19 Uhr im Alten Amtsgericht Markt 26 in Stolpen.