merken

Zittau

Scheibe eingeschlagen, Schmuck gestohlen

Eine Olbersdorferin war verwundert, als sie nach Hause kam: Das Garagentor stand offen, das Motorrad an anderer Stelle.

Symbolbild
Symbolbild © Daniel Maurer/dpa

Einbrecher haben am Freitag Schmuck aus einem Wohnhaus am Gartenweg in Olbersdorf erbeutet. Die Hauseigentümerin kam am Nachmittag von der Arbeit nach Hause. Sie stellte fest,  dass das Garagentor unüblicherweise offenstand und das sonst darin stehende Motorrad woanders war. Im Wohnhaus sah die Frau ein eingeschlagenes Küchenfenster. 

Anzeige
Wertschätzung schafft Wertschöpfung

Gemeinsam Großes bewegen: Wie sich Potential und Motivation in Erfolg umwandeln, zeigt eine Veranstaltung der Volksbank Löbau-Zittau.

Die Polizei stellte nach eigenen Angaben fest, dass die unbekannten Täter die Scheibe  mit einem auf dem Grundstück liegenden Betonstein einschlugen. Danach durchwühlten sie im Haus in mehreren Räumen die Schränke. Aus einem Kästchen in der Schlafstube nahmen die Diebe Schmuck im Wert von 500 Euro mit, außerdem noch Bekleidung von bisher unbekanntem Wert. Sie fanden eine Fernbedienung, öffneten damit die Doppelgarage und versuchten die Honda zu entwenden, was aber scheiterte.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.