merken
Niesky

Scheibenwischer mit Schürsenkel gesteuert

Die Polizei hat auf der B115 bei Niesky einen Audi gestoppt, dessen Fahrer nun gleich mehrere Anzeigen erwarten.

So sieht der Scheibenwischer, Marke Eigenbau, aus.
So sieht der Scheibenwischer, Marke Eigenbau, aus. © Polizei

Eine Polizeistreife aus Weißwasser hat am Mittwochnachmittag auf der B115 bei Niesky einen Fahrer ohne Führerschein, aber dafür unter dem Einfluss von Drogen aus dem Verkehr gezogen.

Die Beamten befuhren bei starkem Regen die Straße, als ihnen der Audi im Gegenverkehr auffiel. "Der 42-jährige Pole hatte offensichtlich ein technisches Problem mit seinen Scheibenwischern", teilt die Polizei mit. Um die Fahrt nicht zu unterbrechen, baute er sich einen Seilzug aus Schnürsenkeln und betätigte diesen während der Fahrt durch die Seitenscheiben. Er war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein Drogenschnelltest ergab, dass er unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Die Polizisten erstatteten die entsprechenden Anzeigen. Der Verkehrsverfügungsdienst ermittelt. (SZ)

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky