merken

Döbeln

Schienenersatzverkehr auf der Linie RB 110

Die Deutsche Bahn baut am Streckennetz. Vom 9. bis 18. Oktober kommt es zu Änderungen im Fahrplan.

Ab Mittwoch kommt es zu Fahrplanabweichungenen auf der Strecke Leipzig – Grimma.
Ab Mittwoch kommt es zu Fahrplanabweichungenen auf der Strecke Leipzig – Grimma. © Archiv: Dietmar Thomas

Döbeln. Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 9. bis zum 18. Oktober 2019 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn auf der Linie RB 110 Leipzig – Grimma. Bei ausgewählten Abfahrten in den Nachtstunden muss zwischen Borsdorf und Grimma/Döbeln sowie zwischen Großbothen/Leisnig und Döbeln Hauptbahnhof Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet werden.

Bei Abfahrten am 10. Oktober um 21.48 Uhr (Bus) und 23.14 Uhr (Bus) von Grimma in Richtung Leipzig muss zwischen Grimma oberer Bahnhof und Borsdorf ebenfalls Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Die Bushalte befinden sich unmittelbar an den bekannten Zughaltepunkten. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen eingeschränkt möglich. Aufgrund des SEV müssen Abfahrts- und Ankunftszeiten früher und später gelegt werden. (DA)

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Informationen können Fahrgäste den Aushangtafeln an den Bahnhöfen, an der 24h-Service Telefonnummer 0341 231 898 288 (zum Ortstarif) oder auf den Webseiten www.mitteldeutsche-regiobahn.de sowie unter www.bahn.de/bauarbeiten erhalten.