merken

Bischofswerda

Schlagernacht auf 2021 verschoben

Die Veranstaltung in Neschwitz ist wegen Corona abgesagt. Alle Künstler konnten aufs nächste Jahr umgebucht werden. Was Schlagerfreunde sonst noch wissen sollten.

Die Veranstalter der Neschwitzer Schlagernacht holen Promis in die Oberlausitz - 2018 war es beispielsweise Petra Zieger.
Die Veranstalter der Neschwitzer Schlagernacht holen Promis in die Oberlausitz - 2018 war es beispielsweise Petra Zieger. © Archivfoto: Carmen Schumann

Neschwitz. Die für den 4. Juli geplante 16. Neschwitzer Schlagernacht wird um ein Jahr verschoben.  Der neue Termin ist jetzt  der 10. Juli 2021, teilte Sebastian Meißner vom Veranstalter, dem Sportverein Blau Weiß Neschwitz, mit. Der Vereinsvorstand entschied sich am Mittwochabend wegen der Corona-Pandemie für die Verschiebung der Veranstaltung. 

"Mit den Künstlern ist alles soweit geregelt. Sie konnten sich alle auf den 10. Juli nächsten Jahres einstellen", sagte Sebastian Meißner. Gebucht für die Schlagernacht sind die Münchener Freiheit, die Sängerin Daniela Alfinito, die Schlagermafia und das Roland-Kaiser-Double Steffen Heidrich aus Dresden. 

Anzeige
Jetzt mitmachen: #ddvlokalhilft-Umfrage
Jetzt mitmachen: #ddvlokalhilft-Umfrage

Händler ganz aus der Nähe trotzen mit spannenden Ideen der Krise. Überraschungen und Überraschendes! Unser Newsblog:

Die für dieses Jahr gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Sie werden auch nicht gegen 2021er Versionen umgetauscht. "Wir hoffen auf das Verständnis dafür, dass keine Karte wieder ausgezahlt werden kann und wünschen allen einen schönen Sommer", teilt der Neschwitzer Sportverein weiter mit. (SZ) 

Bei Rückfragen können sich Schlagerfreunde per E-Mail an den Veranstalter wenden.
[email protected] 

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bischofswerda