merken

Schleichweg soll ausgebaut werden

Die Gemeinde Wülknitz will den Verbindungsweg zwischen Schul- und Lindenstraße in Lichtensee ausbauen lassen. Bisher ist der schmale Pfad nicht ausgebaut und unbeleuchtet. „Durch die geplante Maßnahme...

Die Gemeinde Wülknitz will den Verbindungsweg zwischen Schul- und Lindenstraße in Lichtensee ausbauen lassen. Bisher ist der schmale Pfad nicht ausgebaut und unbeleuchtet. „Durch die geplante Maßnahme soll ein befestigter, ganzjährig nutzbarer und dem Ortsbild entsprechender Fußweg geschaffen werden“, heißt es in einer Beschreibung des Bauvorhabens, das jetzt ein Planungsbüro vorbereiten soll. Für die Planung hat der Gemeinderat circa 3 500 Euro bewilligt. Wann gebaut wird, ist noch offen. Eine Hürde für das Projekt könnten nötige Flächenkäufe werden. (SZ/ewe)

Anzeige
Entdeckungstour im Saftladen

Wie kommen die Äpfel als leckerer Saft in die Flasche? Zu sehen ist das in zahlreichen Keltereien am 21. oder 22. September.