merken

Schlossrundfahrt führt nach Burkau

Für die Fahrt am 5. Juni haben die Vorbereitungen begonnen. Für Gäste gibt’s am Start und an der Strecke wieder viel zu sehen.

© Regina Berger

Rammenau/Pickau. Für die 19. Rammenauer Schlossrundfahrt am 5. Juni laufen die Vorbereitungen. Start und Ziel sind wieder am Barockschloss Rammenau. Die Tour führt in diesem Jahr in Richtung Burkau, sagte am Montag Andreas Mikus vom Reit- und Fahrverein „Hufnagel“ aus Pickau. Der Verein organisiert die Rundfahrt der Pferdegespanne gemeinsam mit dem Barockschloss und der Gemeinde Rammenau. Stattliche Pferde und tolle Kutschen, meist mit historischen Motiven, bieten hohen Schauwert – zu erleben sowohl beim Start und während des Zieleinlaufes im Schloss als auch unterwegs an der Strecke.

Mehr als 30 geschmückte Kutschen waren im vergangenen Jahr am Start. Daran erinnerte der Pickauer Reitverein am Freitagabend während seines traditionellen Fahrerstammtisches, der im Rammenauer Schloss stattfand. Gekommen waren Gespannführer aus nah und fern, sagte Andreas Mikus. Neben einem regen Austausch untereinander wurden Bilder und ein Videofilm der Rammenauer Schlossrundfundfahrt vom Vorjahr gezeigt. Der Videofilm von der Rundfahrt entstand in Regie von Christin Krebs aus Bocka, die gegenwärtig ein Studium in der Richtung Fernsehproduktion absolviert. „Der Film, frisch und professionell in Szene gesetzt, gab sehr eindrucksvoll die gute Stimmung der Schlossrundfahrt 2015 wieder und fand viel Beifall“, sagte Andreas Mikus. Für die Schlossrundfahrt in diesem Jahr können sich Pferdefreunde beim Pickauer Reit- und Fahrverein anmelden. (szo)

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Informationen und Anmeldeunterlagen für Gespanne gibt es im Internet unter www.reitverein-hufnagel.de