merken

Dippoldiswalde

Schönheiten im Schloss

Das Osterzgebirge bot am Wochenende ein Programm für Kulturfreunde und Technikfreaks. Die SZ war dabei.

Im Vogelsaal tanzte Bettina Seifert vom Schlossverein mit Besucherkindern.
Im Vogelsaal tanzte Bettina Seifert vom Schlossverein mit Besucherkindern. © Egbert Kamprath

Zur 11. Lauensteiner Schlossnacht herrschte am Sonnabend im ganzen Haus und auf der Burgruine Trubel. Im Vogelsaal tanzte Bettina Seifert vom Schlossverein mit Besucherkindern in Schleier und Tüll, während im Hof Gaukler ihre Künste vorführten. Dazu konnte man historisches Handwerk erleben, von Seilerei bis Papierschöpfen. Im Türkensaal gab es Puppentheater mit Dr. Faust, und der Ritter von Dohna trieb sich im Schloss herum. Höhepunkt war die große Feuershow mit Feuerwerk nach Einbruch der Dämmerung. 

11. Veteranentreffen der Oldtimerfreunde Seifersdorf.
11. Veteranentreffen der Oldtimerfreunde Seifersdorf. © Egbert Kamprath

Wer sich mehr für Technik denn fürs Schlossleben interessierte, war in Seifersdorf richtig. Beim mittlerweile 11. Veteranentreffen der Oldtimerfreunde Seifersdorf gab es eine bunte Vielfalt historischer Karossen vom DDR Mähdrescher bis zum Trabant zu sehen. Doch nicht nur Anschauen, auch Fachsimpeln und Erfahrungsaustausch waren angesagt. 

Anzeige
Das Gefühl der Freiheit - gerade jetzt!
Das Gefühl der Freiheit - gerade jetzt!

Hotels geschlossen, Flugreisen gestrichen: In der Urlaubssaison 2020 sind Reisemobile die flexible Alternative für alle, die sich richtig gut erholen wollen.

Lara und Til beim Ziel-Wasserspritzen. 
Lara und Til beim Ziel-Wasserspritzen.  © Egbert Kamprath

Ein besonderes Ereignis stand auch für die Feuerwehr Pretzschendorf an: Die feierliche Übergabe von zwei neuen Einsatzfahrzeugen nahmen die Kameraden zum Anlass, um für Einwohner und Gäste ihr Depot zu öffnen. Auch für Kinder gab es Einiges zu tun: Mit Unterstützung von Lara von der Jugendfeuerwehr nahm Til am Sonntag das Ziel mit dem Wasserstrahl ins Visier. (SZ)

Mehr zum Thema Dippoldiswalde