Teilen:

Ostdeutschlands erste Schoko-Sommelière 

Sarah Gierig, Konditormeisterin und erste Schokoladen-Sommeliere Ostdeutschlands, schwärmt für Schokolade - auch beruflich. © Monika Skolimowska/dpa

Es gibt sie für Wein, Bier - und neuerdings für Schokolade: Sommeliers. Sarah Gierig aus Sachsen ist die erste ihrer Zunft im Osten. 

Neustadt.  Es gibt sie für Wein, Bier - und neuerdings für Schokolade: Sommeliers. Sarah Gierig aus Sachsen ist eine der ersten ihrer Zunft. Damit ist die Konditorin eine von derzeit zwölf Schoko-Sommeliers in Deutschland - und die einzige in Ostdeutschland. Ausgebildet wurde die 32-Jährige im vergangenen Jahr an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk im baden-württembergischen Weinheim. 

Nach Angaben der Einrichtung handelt es sich um eine weltweit einzigartige Fortbildung, die seit 2017 angeboten wird. Bis heute wurden dort 32 Schokoladen-Sommeliers aus Deutschland und Österreich ausgebildet.

Sarah Gierig setzt ihr Wissen nun in der Traditionsbäckerei und Konditorei der Eltern im sächsischen Neustadt ein. Vor Weihnachten herrscht hier Hochbetrieb: Im Schaufenster und in den Auslagen stapeln sich bunte Pralinen, Schokotäfelchen, handgefertigte Schnee- und Weihnachtsmänner. (dpa)