merken

Zittau

Schon wieder einen Minibagger gestohlen

Unbekannte haben eine Baumaschine von der Herwigsdorfer Straße in Zittau entwendet. Erst vor Kurzem schlugen sie in der Stadt zu - einmal ohne Erfolg.

Symbolbild
Symbolbild © Sebastian Kahnert/dpa

Zum wiederholten Male in kurzer Zeit haben Diebe einen Minibagger in Zittau gestohlen. Darüber informiert Philipp Marko von der Polizeidirektion Görlitz. Dieses Mal schlugen die Diebe zwischen Freitagnachmittag und Montagvormittag auf der Herwigsdorfer Straße zu, wo derzeit eine Baustelle ist. Dort stand die Baumaschine im Wert von 38.000 Euro. 

Erst in der Zeit vom 18. April bis 22. April haben Unbekannte von einer Baustelle am Martin-Wehnert-Platz in Zittau einen Minibagger gestohlen. Die Betreiber bemerkten am Montagabend das Fehlen der Bauschmaschine. Diese hat einen Wert von circa 10.000 Euro. Die Diebe öffneten noch einen zweiten Bagger und stellten ihn zum Abtransport bereit. Hier blieb es jedoch beim Stehlversuch, so die Polizei. Trotz allem entstand Sachschaden von 250 Euro. Nach den zwei entwendeten Baggern wird nun international gefahndet.

Erfolglos blieb hingegen der Diebstahl eines 80.000 Euro teuren Radladers am 29. April in Zittau. Der Besitzer bemerkte diesen und rief die Polizei. Eine Streife stellte sich um 23.13 Uhr auf der Ziegelstraße dem in Richtung polnische Grenze fahrenden Baugerät in den Weg. Der Fahrer des Radladers stoppte sofort das Fahrzeug und flüchtete zu Fuß in Richtung Neißstraße. Hier verloren die Beamten jedoch seine Spur.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Wieder sollten Bagger gestohlen werden

Zwei Maschinen in Oybin widersetzten sich in der Nacht zum Donnerstag den Tätern.

Symbolbild verwandter Artikel

Dieses Mal scheitert der Baggerklau

Unbekannte haben dieses Mal versucht, eine Baumaschine in Oybin zu stehlen. Aber das schlug aus zwei Gründen fehl.

Auch einen Pickup sahen die Bundespolizisten, der während der Fahrt das Licht ausschaltete und entkam. Auch der Besitzer der Baufirma sah diesen am Tatort. Die Polizei ermittelt nun gegen die Täter wegen besonders schweren Diebstahls. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/loebau

www.sächsische.de/ort/zittau