merken

Zittau

Schornsteinbrand in Eichgraben

Feuerwehrleute sind am Freitagabend im Zittauer Ortsteil im Einsatz gewesen. Kaum zurück, mussten die Kameraden gleich zum nächsten ausrücken.

Symbolbild.
Symbolbild. © Britta Pedersen/dpa

In einem bewohnten Gehöft an der Olbersdorfer Straße in Eichgraben ist am Freitagabend ein Schornstein in Brand geraten. Die Feuerwehren aus dem Zittauer Ortsteil sowie der Stadt rückten mit drei Fahrzeugen an. Die Einsatzkräfte kontrollierten die an den Schornstein angrenzende Räume, entfernten Glutnester und Glanzruß, heißt es vonseiten der Zittauer Feuerwehr. Nach rund einer Stunde konnten die Kameraden abrücken.

Die Zittauer waren gerade zurück auf der Wache, als sie zum nächsten Einsatz mussten, dieses Mal eine Türnotöffnung "Am Dreiländereck". Die Tür habe zügig geöffnet und der Patient an den Rettungsdienst übergeben werden können, so die Feuerwehr. Nach etwa einer halben Stunden war auch dieser Einsatz beendet.

Anzeige
Stellvertretende Gießereileitung (m/w/d)

Die Walzengießerei & Hartgußwerk Quedlinburg GmbH sucht eine stellvertretende Gießereileitung.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.