merken

Schrankbibliothek im Bürgerhaus

Im Bürgerhaus im Zehren, dem Gebäude der ehemaligen Schule, gibt es jetzt eine Schrankbibliothek. Sie umfasst alle Arten von Büchern. Das Prinzip ist, das jemand ein Buch aus dem Schrank mitnimmt und dafür ein mitgebrachtes hineinstellt.

Im Bürgerhaus im Zehren, dem Gebäude der ehemaligen Schule, gibt es jetzt eine Schrankbibliothek. Sie umfasst alle Arten von Büchern. Das Prinzip ist, das jemand ein Buch aus dem Schrank mitnimmt und dafür ein mitgebrachtes hineinstellt. Verwaltet wird die Schrankbibliothek von den Montagsportlerinnen, die auch im Bürgerhaus seit einiger Zeit trainieren und während des Sporttreibens die Idee zu dieser Bibliothek hatten. Geöffnet ist diese montags von 17.30 bis 20 Uhr, mittwochs von 16.30 bis 17.15 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr sowie zu den angebotenen Gesundheitskursen jeweils von 17.30 bis 20.30 Uhr. „Wir wollen damit einen Beitrag leisten, das kulturelle Niveau in der Gemeinde anzuheben“, sagt Ute Döring, die Chefin der Montagssportmädels- und -jungs. Die Sportgruppen trainieren in drei Gruppen im Bürgerhaus und freuen sich, dass nun endlich der Spatenstich für die Schieritzer Sporthalle erfolgen soll (die SZ berichtete). Diese wird für die Sporthalle in Zehren errichtet, welche zweimal im Elbehochwasser stand und nicht mehr aufgebaut wird. „Wir warten sehnsüchtig auf die Halle, denn wir platzen aus allen Nähten, sodass es schwierig ist, neue Mitglieder aufzunehmen“, so Ute Döring. (SZ)

Anzeige
Schönes Wohnen wird zum Schnäppchen

Die Wohnung soll neu eingerichtet werden? Echte Schnäppchenjäger sollten sich auf den Weg nach Weinböhla machen!