merken
Döbeln

Schrebitzer Karnevalisten feiern im Sommer

Trotz Corona lassen sich die SCC-Mitglieder ihr Sommerfest nicht nehmen. Dabei müssen sie auf einiges verzichten.

Symbolfoto
Symbolfoto © André Braun

Ostrau. Maifest, Weihnachtsmarkt und Sommerfest – das sind die Höhepunkte, die sich die Schrebitzer alljährlich fest im Kalender notieren können. Der Festplatz vor der ehemaligen Schule ist dabei immer gut besucht. Viele Veranstaltungen mussten diesmal wegen der Corona-Pandemie komplett abgesagt werden. Doch das Sommerfest des Schrebitzer Carneval-Clubs ging am Sonnabend über die Bühne.

„Wir haben lange gehofft und gebangt, ob wir das Sommerfest in Anbetracht der Corona-Bestimmungen überhaupt durchführen können“, sagt SCC-Vereinschefin Peggy Dietrich-Lohse. In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Mittelsachsen war ein Hygienekonzept erarbeitet worden. So durfte an diesem Abend nicht getanzt werden, und für die Kinder gab es keine Hüpfburg.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Einzige Ausnahme im Hinblick auf das Tanzen war eine Darbietung des Vereins. Das Männerballett und die große Funkengarde hatten sich zu einem Auftritt zusammengefunden und ernteten dafür großen Applaus. Auch die Döbelner Band „Inside of me“ sowie DJ Huddel sorgten für gute Stimmung.

Peggy Dietrich-Lohse hofft, dass der Karneval in diesem Jahr nicht abgesagt, wie es von der Politik schon vorgeschlagen worden ist. „Wir würden es schon gern durchziehen“, sagte sie. Notfalls mit drei bis vier Veranstaltungen mit jeweils höchstens 50 Besuchern.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln