merken

Schüler pflanzen 9 000 Krokusse

Im Rahmen des Stadtprojektes „Kunst verwandelt Pirna“ wurden jetzt 9000 Krokusse vor dem neuen Evangelischen Schulzentrum eingesetzt. Jede Klasse bekam einen eigenen Abschnitt, um die Zwiebeln in die Erde zu bringen.

Im Rahmen des Stadtprojektes „Kunst verwandelt Pirna“ wurden jetzt 9  000 Krokusse vor dem neuen Evangelischen Schulzentrum eingesetzt. Jede Klasse bekam einen eigenen Abschnitt, um die Zwiebeln in die Erde zu bringen. „Alle Schüler waren mit sehr viel Engagement und Begeisterung dabei“, lobt Schulleiterin Hedda Feron. Die Pflanz-Aktion wurde von der Stadt Pirna unterstützt. Derzeit besuchen 665 Mädchen und Jungen das Evangelische Schulzentrum an der Rottwerndorfer Straße. Sie werden von 60 Lehrern unterrichtet. (hui)

Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.