merken

Freital

Schulcontainer werden umgesetzt

Ein halbes Jahr lang waren die Interimsräume in Benutzung. Jetzt werden sie weggebracht.

Ab Montag melden sich die Schüler wieder im Schulhaus.
Ab Montag melden sich die Schüler wieder im Schulhaus. © dpa

An diesem Montag beginnt am Weißeritzgymnasium die Demontage der Schulcontainer. Die Anlage war im Winter 2018 aufgebaut worden, um als Interimsräume während der Komplettsanierung des Hauptgebäudes an der Krönertstraße zu dienen. Dort sind die Bauarbeiten beendet, in der vergangenen Woche zogen Lehrer, Fachkabinette und Schulleitung zurück ins Schulhaus. Die Container bleiben allerdings in Freital. Gebraucht werden sie in den kommenden knapp zwei Jahren in Hainsberg. Dort wird ab Herbst die Geschwister-Scholl-Oberschule saniert und erweitert. Weil das bei laufendem Betrieb nicht möglich ist, müssen die Schüler ausziehen. Für sie werden die Container hinter der Hainsberger Grundschule aufgestellt. Die Fläche dafür ist bereits vorbereitet, ab dem 8. Juli beginnt der Aufbau der einzelnen Segmente mit den Fachkabinetten und Sanitärräumen. (SZ/hey)

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/freital vorbei.

Anzeige
Das perfekte Auto - für jeden
Das perfekte Auto - für jeden

Der Crosscamp Life ist eine echte Allzweckwaffe. Mit dem Kleinbus werden Urlaub und Alltag individuell und krisensicher. Exklusiv im Autohaus Dresden

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden. Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Mehr zum Thema Freital