Weißwasser
Merken

Schulsporthallen für Vereine offen

Ab Montag gibt der Landkreis Görlitz seine Hallen wieder frei. Gleichzeitig verbreitet er einen Hinweis zu ärztlichen Bescheinigungen.

Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © André Schulze

Die Schulsporthallen in Trägerschaft des Landkreises Görlitz werden ab kommendem Montag, dem 28. Mai, wieder für den Vereinssport geöffnet. Dabei bleibt die Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften oberstes Gebot. Ausgenommen davon ist die Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums in Zittau, da diese bis zum Schuljahresende für Unterricht und Prüfungen benötigt wird.

Weiterführende Artikel

Weg vom Einheitsgrau

Weg vom Einheitsgrau

Das Gerüst an der Sporthalle Krögis ist gefallen. Die Sanierung geht zügig voran. Ein Problem gibt es aber.

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 19. Juli

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 19. Juli

Betroffene, Maßnahmen und der Umgang mit den Folgen: Die wichtigsten Geschichten vermelden wir in diesem Beitrag.

Gleichzeitig weist das Landratsamt Görlitz darauf hin, dass ärztliche Bescheinigungen, die Kinder nach der Wiederöffnung der Schulen von der Schulplicht befreien, weil sie wegen einer Grund-Erkrankung zu Covid-19-Risiko-Personen gehören, weder vom Gesundheitsamt ausgestellt noch von der Landkreisverwaltung gegenüber den Hausärzten initiiert werden können. Das Vorliegen einer Grund-Erkrankung, die die körperliche Abwehrfähigkeit gegen eine Sars-CoV-2-Infektion wesentlich verringert, könne nur vom zuständigen Hausarzt oder Facharzt beurteilt werden. (red/mp)

Anzeige
Augen auf beim Küchen-Kauf
Augen auf beim Küchen-Kauf

Wer auf der Suche nach einer neuen Küche ist, sollte Wert auf professionelle Beratung und Planung vor Ort legen. Darum sollten Sie zu Hülsbusch nach Dresden oder Weinböhla gehen.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser