merken

Dresden

Schwer verletzter Mann: Zeugen gesucht 

Mitte November entdeckten Passanten in Dresden einen nicht ansprechbaren 51-Jährigen nahe seines Wohnwagens. Was ihm passierte, ist noch immer unklar.

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich Mitte November in der Dresdner Südvorstadt ereignet hat.

Ein 51-jähriger Mann war in den Morgenstunden des 17. November nicht ansprechbar und verletzt auf der Zwickauer Straße in der Nähe seines Wohnwagens aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht worden. Zuvor hatten ihn Zeugen letztmalig gegen 01.30 Uhr vor einer Gaststätte an der Budapester Straße gesehen. Der Mann selbst konnte bislang noch nicht zum Vorfall befragt werden.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die den 51-Jährigen nach 01.30 Uhr gesehen haben oder die Angaben zu Herkunft der Verletzung machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen. (SZ/aso)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.