merken

Sachsen

Schwerer Unfall beim Baumfällen

Im Wald finden Spaziergänger einen herrenlosen Traktor und rufen die Polizei. Beamte inspizieren die Gegend und machen eine gruselige Entdeckung.

© Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)

Schwarzbach. Ein 67 Jahre alter Mann ist im Erzgebirge beim Baumfällen tödlich verunglückt. Die Polizei ging am Freitag davon aus, dass er von dem umgestürzten Baum getroffen wurde. 

Laut Polizeibericht war zwei Passanten am Donnerstag in Schwarzbach, einem Ortsteil von Elterlein, ein verlassener Traktor mit Anhänger aufgefallen. Als sie daraufhin das angrenzende Waldstück inspizierten, fanden sie den leblosen 67-Jährigen, der unter dem gefällten Baum lag. 

Anzeige
Wieder kunstvolle Pferdeshow in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Wann der Unfall passierte und wie es dazu kam, ist bisher unklar. (dpa)