merken

Dresden

Schwerer Unfall im Dresdner Norden

Am Dienstagmorgen ist ein Radfahrer von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Nahezu zeitgleich ereignete sich ein weiterer Zusammenstoß. 

© Roland Halkasch

Nur wenige Hundert Meter von der Autobahnabfahrt Hellerau entfernt ist am Dienstagmorgen ein Fahrradfahrer durch einen Lkw verletzt worden. 

Der 42-jährige Fahrer des Sattelschleppers wollte von der Radeburger Straße nach rechts in die Meinholdstraße abbiegen, übersah dabei aber offenbar den stadteinwärts auf dem Radweg fahrenden Mann.

© Roland Halkasch

Der Radfahrer wurde durch den Zusammenprall gegen 6.50 Uhr schwer verletzt, Rettungskräfte brachten den 23-Jährigen in ein Krankenhaus. 

Nahezu zeitgleich kam es auf der Kreuzung zu einem weiteren, wenn auch weniger dramatischen Zusammenstoß. Ein Lkw stieß mitten auf der Kreuzung gegen einen Kleinwagen. Bei diesem Unfall blieb es bei Blechschäden. (mja)

© Roland Halkasch