merken

Hoyerswerda

Schwerer Unfall mit Harley

B96 bei Hoyerswerda stundenlang gesperrt

So sah es gestern am Abzweig Spohla aus.
So sah es gestern am Abzweig Spohla aus. © Foto: HoyFoto

Samstagvormittag befuhr eine 41-Jährige mit ihrem VW up die B 96 aus Richtung Maukendorf kommend. Als sie ab Abzweig Spohla nach links abbog, so schildert es die Polizei, übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad der Marke Harley Davidson. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeugführer schwer verletzt wurden.

Der 40-jährige Motorradfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 40 000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz übernahm die weitere Bearbeitung vor Ort. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Bundesstraße für mehr als drei Stunden gesperrt. (US)

Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint
Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Mehr zum Thema Hoyerswerda