merken

Bautzen

Schwertransport mit gefälschten Papieren

Ein Laster, mit dem offensichtlich etwas nicht stimmte, hat die Aufmerksamkeit der Autobahnpolizei geweckt – zu Recht.

© Friso Gentsch / dpa

Bautzen. Einen Schwertransport mit gefälschten Papieren hat Sonnabendabend die Autobahnpolizei aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten war auf der Autobahn ein in Weißrussland zugelassener Laster aufgefallen, der augenscheinlich zu lang war.  Das Gefährt wurde auf den Rastplatz Oberlausitz gelotst und kontrolliert. Der Fahrer legte der Streife  die entsprechenden Ausnahmegenehmigungen vor. Diese jedoch hielten den prüfenden Blicken der Beamten nicht stand und wurden als Totalfälschung erkannt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Strafanzeige wegen Urkundenfälschung erstattet.

Volltrunkener löst Polizeieinsatz aus

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Kamenz. Über eine volltrunkene Person, die auf der Uferstraße in Kamenz auf der Straße lag, ist Sonnabendabend von Bürgern die Polizei informiert wurden. Die Beamten stellten fest, dass der Mann hochgradig alkoholisiert und zudem mehrfach gestürzt war. Der Mann konnte in diesem Zustand keine Angaben zur seiner Person oder seiner Wohnanschrift machen und wurde durch einen Rettungswagen zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Traktor umgekippt

Wilthen. Ein Unfall hat sich Sonnabendvormittag an der Straße zur Pichobaude in Tautewalde ereignet. Ein 26-jähriger Traktorfahrer war mit zwei Anhängern voller Holz unterwegs und wollte von einer Hangwiese auf den Weg auffahren. Dabei kam ein Anhänger ins Rutschen, kippte auf die Seite und riss das gesamte Gespann mit sich. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. 

Handtasche aus Auto entwendet

Großröhrsdorf. Eine günstige Gelegenheit ergriffen Diebe in Großröhrsdorf als sie beim Blick in einen Skoda eine auf dem Sitz liegende Handtasche erspähten. Kurzerhand schlugen sie die Scheibe ein und griffen zu. Neben allerhand persönlichen Unterlagen befanden sich nach Angaben des Eigentümers auch 300 Euro Bargeld in der Tasche. Der verursachte Schaden am Auto wird auf 300 Euro geschätzt.

300 Liter Diesel abgezapft

Bautzen. Aus dem Tank eines Lasters sind in der Nacht zu Sonnabend 300 Liter Diesel abgezapft worden. Das Gespann stand seit Freitagnachmittag auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte Oberlausitz. Der Fahrer stellte den Diebstahl erst am nächsten Morgen fest und alarmierte die Polizei. 

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.