merken

Sebnitz

Sebnitz setzt den Knopflochtrend

Die Sebnitzer Seidenblumenmanufaktur beschert dem Mann von Welt edle Verzierungen im Knopfloch.

Blumiges im Knopfloch.
Blumiges im Knopfloch. © I. Doil

Der amerikanische Mann von Welt schwört auf Knopflochblumen. Und ein Teil davon stammt aus der Sebnitzer Seidenblumenmanufaktur. Und das beschert dieser Großaufträge aus Übersee. Über 40 verschiedene Sorten sind es mittlerweile. Und der Trend hält offenbar weiter an. „In der Sebnitzer Schaumanufaktur erlebt die Knopflochblume gerade ein echtes Revival. Immer mehr Großkunden interessieren sich aktuell für das Trendaccessoire und vertreiben es vor allem ins englischsprachige Ausland, hauptsächlich nach Amerika“, sagt Tina Meinert vom Stadtmarketing. Die Boutonniere oder Knopflochblume stammt aus der Zeit der Französischen Revolution und ist bis heute ein schönes und edles Accessoire für Herrenmode. (SZ)

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.