Sebnitz
Merken

Sebnitz: Aktionstag im Borkenkäferwald

Im Sebnitzer Stadtwald wird am Sonnabend eine Fläche beräumt, damit Platz ist für neue Bäume. Freiwillige Helfer sind willkommen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: Steffen Unger

Am Sonnabend, dem 17. September, findet im Stadtwald Sebnitz ein Aktionstag statt, an dem sich alles um eine Waldfläche dreht, die dieses Jahr schwer vom Borkenkäfer getroffen wurde. Viele befallene und kranke Fichten mussten gefällt werden, sodass stellenweise große Kahlflächen entstanden sind.

Die Kahlflächen sollen im kommenden Frühjahr mit Laubhölzern neu bepflanzt werden, kündigt der Sachsenforst an. Nach den Fällarbeiten liegen jedoch noch viele Fichtenäste auf dem Boden, die die Pflanzung behindern.

Am Sonnabendfrüh um 9.30 Uhr treffen sich deshalb Freiwillige und Mitarbeitende des Sachsenforsts auf dem Parkplatz des Solivital in Sebnitz, um für zwei Stunden gemeinsam anzupacken. „Wir freuen uns über die Unterstützung auf der Fläche und auf einen regen Austausch mit den Beteiligten“, sagt Revierförster Holger Fleischer. Weitere Helfer sind herzlich willkommen.

Die Räumaktion findet im Rahmen der Deutschen Waldtage statt, die dieses Wochenende bundesweit läuft. (SZ)