merken
PLUS Sebnitz

Drogendealer in Sebnitz verhaftet

In einer Wohnung in Sebnitz wurden 1,6 Kilo Marihuana und 240 Gramm Crystal gefunden. Ein 42-jähriger Pakistaner soll damit gehandelt haben. Er sitzt in U-Haft.

© Symbolfoto: Rene Meinig

Die Polizei hat in Sebnitz einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Dem 42-jährigen Pakistaner wird vorgeworfen, mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt zu haben. Das teilen die Staatsanwaltschaft Dresden und die Polizei in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Sebnitz wurden am Dienstag 1,6 Kilogramm Marihuana sowie 240 Gramm Crystal gefunden. Der Mann soll die Drogen dort zum späteren Verkauf aufbewahrt haben.

Anzeige
Die Ernährung der Zukunft
Die Ernährung der Zukunft

In der neuen Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 22. April 2021 die Zukunft der Ernährung im Fokus. Diskutieren Sie mit!

In der Wohnung lebt die Freundin des beschuldigten Mannes, eine 26-jährige Afghanin. Gegen sie wird wegen des Verdachts der Beihilfe zum Drogenhandel in nicht geringer Menge ermittelt. Der 26-Jährigen wird vorgeworfen, dem Mann ihre Wohnung zur Lagerung des Stoffs zur Verfügung gestellt zu haben. Über den illegalen Drogenhandel soll die Frau Bescheid gewusst haben.

Neben den Betäubungsmitteln wurden bei der Durchsuchung über 20.000 Euro Bargeld sichergestellt. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich dabei um Einnahmen aus den Drogengeschäften handelt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Dresden noch am 23. Februar Haftbefehle gegen die beiden Beschuldigten erlassen. Der 42-Jährige sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen seine Freundin wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. Laut Staatsanwaltschaft und Polizei werden sie noch einige Zeit in Anspruch nehmen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Umgebung lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Sebnitz