merken
Sebnitz

Dürrröhrsdorf: Grundschule gut vernetzt

Der Digitalpakt ist in der Gemeinde umgesetzt. Schülern und Lehrern eröffnen sich nun ganz neue Perspektiven.

Die neue Technik an der Grundschule in Dürrröhrsdorf-Dittersbach geht ans Netz.
Die neue Technik an der Grundschule in Dürrröhrsdorf-Dittersbach geht ans Netz. © SZ/Archiv

Die Digitalisierung in der Grundschule Dürrröhrsdorf-Dittersbach ist abgeschlossen, die Technik anwendbar. Die Klassen wurden mit Tabletts ausgerüstet, in den Zimmern hängen nun digitale Tafeln. Alles ist vernetzt und darüber das Internet, natürlich kindgerecht eingeschränkt, erreichbar. Darüber informiert Bürgermeister Jens-Ole Timmermann (parteilos). Damit kann die Gemeinde ein schon länger laufendes Projekt abschließen. Und den Schülern und Lehrern eröffnen sich ganz neue Perspektiven im Unterricht.

Bereits Ende 2019 wurde mit der Umsetzung des Digitalpaktes Schule in der Wesenitzgemeinde begonnen. Zunächst wurden die notwendigen Arbeiten ausgeschrieben und ausgeführt. Danach mussten die einzelnen Zimmer umgerüstet werden. Langwierige arbeiten standen an. Zum Schluss nahm die Lieferung der digitalen Geräte noch einige Zeit in Anspruch. (SZ/web)

Anzeige
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit

Die Dresdner Staatsoperette präsentiert mit "Die Fantasticks" das erste große Musical nach dem Lockdown.

Mehr Nachrichten aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach und der Sächsischen Schweiz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz