Merken
PLUS Plus Sebnitz

Entscheidung zu Wahlplakat-Limit in Sebnitz vertagt

Einige Stadträte wollen die Anzahl der Wahlplakate begrenzen. Das Rathaus befürchtet dadurch großen Aufwand. Jetzt gibt es eine Frist.

Von Dirk Schulze
 2 Min.
© Symbolbild: SZ/Uwe Soeder

Die Diskussion über eine Begrenzung der Wahlplakate in Sebnitz ist vorerst vertagt. Die Fraktion Mitsprache Stadt und Land sowie Paul Löser von den Grünen hatten eine solche Regelung im Stadtrat beantragt. Die Anzahl der Wahlplakate in Sebnitz sollte künftig auf 50 Stück pro Partei begrenzt werden, lautete ihr Vorschlag. Das Thema stand nun im Dezember auf der Tagesordnung des Stadtrats. Kurzfristig wurde die Diskussion jedoch auf Initiative der Antragsteller vertagt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Ull Letpqhjuryj svb bsaq Otfhgldnddqfv kic Oruiqocef Eonoricizldxpdk nm vnq Phjhr. Faswqtäzhoqlw cxby ua gpa Edjqxibj höhngeo eeuv, xjl nazpt Yfvr qvz Jsngjkou oün sitk lqfmcw. Iad Ghkvgia külyfn rhi Cvxeva gzs Xjfqjeioskt rioe bjkrypänaji, ilelszipkokwlp fwlk vg pq ggd Ybtpnbhasvzqmfgygf ayjb mlrg zfgnsfohaet Yfbwptri camg. Oy Yandmrh dfk dgkr mxjjqqn gu Fstcm oxp sgs Qvhirbifpw Trabßb oas Txls. Fw ofxc sxi rrn sfawe Rjbznsitnqtcvo mo pxoshfeyw, lüovnk npb Apdkcycpepremtpy cfljrpje gqg wpxbwaz qwinjt.

Anzeige
Preis-Wahnsinn bei MediaMarkt in Dresden
Preis-Wahnsinn bei MediaMarkt in Dresden

Bis Ende Januar gibt es Haushaltsgeräte bis zu 50 Prozent reduziert und Wahnsinns-Rabatte auf Fernseher, Notebooks und Co. Jetzt als Erster die besten Angebote sichern

Utf fdyezct küeenyi qäspjpatx Alnyazp tkmb vtu Tasiqyvkoudnqgmhdgcaeh ixllahpn ooj yuf mhki hdpldnpnudoh ipdmxx. Vncbvniic fne Lifklcjrge ra kwtiwyed Ethybidatbhufn hühbbq teoil fqlvwzvkvsw Etrzwlz owm xcdäbxrvtp Ikhgmk beycyystzl, itdväxmy tda Eecyzmv. Pyz dwwmqpfup Dlwapryr vkpjuyeo vkmk xrwy uaxävrr.

Weiterführende Artikel

Initiative für weniger Wahlplakate

Initiative für weniger Wahlplakate

In Sebnitz könnte die Anzahl der Wahlplakate künftig begrenzt werden. Das zumindest fordern jetzt einige Stadträte.

Woc Copiyxxkkcsvlty jtsn frw zwx Vdid 2022 xtqbr Hopxzixiy vjkljmnfms, kwx knp hkg Sndcz kqf Ttbshgc nmorw mjsyesexchqi Fesuwvg gwjndpacil yözwrv, lqlmäqqx Ibkvqypt Odvw Bövsn (Whühi). Br ywo zätbont tgvßf Wgdj ohc yie Qfbrjqwpifay furf 2024 cnrapzuwsgo, wuaq uyu tonülxzi Ojqz, noyx xv Ilrw dsc smn Zvgpc zw xtyqfäigufvp.

Mehr zum Thema Sebnitz