merken
PLUS Sebnitz

Es wird wieder geblümelt in Sebnitz

Nach einer Lockdown-Pause ist die Produktion in der Sebnitzer Kunstblume wieder angelaufen. Verkauft wird online und per Click & Meet.

Kunstblumen-Click-&-Meet: Ramona Sebold ( links ) und Theresa Hoffmann (Mitte) kaufen bei Lisa Schmidt von der Sebnitzer Manufaktur ein.
Kunstblumen-Click-&-Meet: Ramona Sebold ( links ) und Theresa Hoffmann (Mitte) kaufen bei Lisa Schmidt von der Sebnitzer Manufaktur ein. © Steffen Unger

Ramona Sebold und Theresa Hoffmann waren die Ersten, die am Montag von dem neuen Angebot Gebrauch machten. Für Punkt zehn Uhr hatten sie ihren Termin reserviert, um die Seidenblumen aus der Sebnitzer Manufaktur vor Ort im Laden einzukaufen. Seit dem 15. März läuft Click & Meet auch bei der Deutschen Kunstblume in Sebnitz.

"Praktisch sind Terminvereinbarungen ab sofort von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr auch kurzfristig telefonisch möglich", erklärt Tina Meinert vom Sebnitzer Stadtmarketing. Die Kunden können zuvor auf der Website der Manufaktur stöbern oder sich ihre Blumen zum vereinbarten Termin in Ruhe vor Ort aussuchen.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Nachdem die knapp 200 Jahre alten Werkzeuge und Maschinen während des Lockdowns über die Wintermonate ruhen mussten, hat die Kunstblumenmanufaktur in Sebnitz Anfang März ihre Produktion wieder aufgenommen. Einige Großaufträge von Geschäftspartnern sind in der Zeit des Lockdowns ebenso eingegangen wie kleinere Privataufträge, berichtet Objektleiterin Lisa Schmidt.

Der Onlineshop für original Kunstblumen aus Sebnitz ist frisch bestückt mit Frühlingsblumen der Saison. Bis die Besucher wieder live beim Blümeln zuschauen können, wird es jedoch noch etwas dauern. Die Schaumanufaktur soll dann wieder komplett geöffnet werden, wenn auch touristische Reise wieder möglich sind und dementsprechend Gäste in die Sächsische Schweiz kommen. Der Sebnitzer Tourismusbetrieb hofft, dass es Ende März soweit sein könnte.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Sebnitz