merken
Sebnitz

Klinikchefs gratulieren zum Frauentag

Über 400 Mitarbeiterinnen in den drei Asklepios-Kliniken haben sich über die Blumengrüße gefreut. Zum Abschied gab es Dankesworte.

Die Geschäftsführung der Asklepios Klinik Sebnitz (Johannes Biesold (l) und Regionalgeschäftsführer Patrick Hilbrenner haben heute an die weibliche Belegschaft Blumen zum internationalen Frauentag überreicht, auf dem Foto Annett Ulbricht und Nicole
Die Geschäftsführung der Asklepios Klinik Sebnitz (Johannes Biesold (l) und Regionalgeschäftsführer Patrick Hilbrenner haben heute an die weibliche Belegschaft Blumen zum internationalen Frauentag überreicht, auf dem Foto Annett Ulbricht und Nicole © Daniel Schäfer

Hunderte blühende Primeln aus der Gärtnerei Gruschwitz in Langburkersdorf bringen extra Farbe in den 8. März, dem Internationalen Frauentag. Sie sollen den rund 400 Mitarbeiterinnen der drei sächsischen Asklepios Kliniken in Sebnitz, Hohwald und Radeberg eine kleine Freude bereiten.

Anzeige
Die Ernährung der Zukunft
Die Ernährung der Zukunft

In der neuen Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 22. April 2021 die Zukunft der Ernährung im Fokus. Diskutieren Sie mit!

„Dieser besondere Gruß hat bei uns Tradition“, sagt Regionalgeschäftsführer Patrick Hilbrenner. Er hat es sich nicht nehmen lassen, die Blumen selbst zu überreichen, bevor er Asklepios Ende März verlässt. Er wolle sich damit auch ganz persönlich bei allen Mitarbeiterinnen bedanken. Er wisse, dass man allen Mitarbeiterinnen, ob auf den Stationen, am OP-Tisch, in den Büros oder in den Servicebereichen nicht genug für ihren Einsatz danken könne. Ohne sie würde der Klinikalltag nicht funktionieren. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz