Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebnitz
Merken

Mehr Platz für Stürzaer Bachflöhe

In den Kindergärten der Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach könnte es künftig eng werden. Für die erste Kita wurde eine neue Lösung gefunden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das ehemalige Dorfgemeinschaftszentrum in Stürza wird zur Kindertagesstätte umgebaut.
Das ehemalige Dorfgemeinschaftszentrum in Stürza wird zur Kindertagesstätte umgebaut. © Steffen Unger

Für junge Familien scheint die Wesenitzgemeinde mit ihren Ortsteilen ein beliebter Wohnort zu werden. Und das bleibt nicht ohne Folgen. In einigen Kindertagesstätten könnte in Zukunft der Platz knapp werden. Deshalb hatte sich die Gemeinde schon vor einiger Zeit entschieden, die Kindertagesstätte Bachflöhe im Ortsteil Stürza zu erweitern.

Mehrere Varianten wurden geprüft. Dazu gehörte die Sanierung im jetzigen Haus, aber auch der Umbau und die Erweiterung des gleich daneben stehenden Dorfgemeinschaftszentrums zum Kindergarten. Auf letztere hatte man sich geeinigt. Inzwischen haben die Bauarbeiten im Haus begonnen. Zu tun gibt es für die Baufirmen einiges. Für die Gemeinde ist das eine der größten Investitionen seit langer Zeit. Sie ist aber auch dringend notwendig.

Außerdem macht man sich auch Gedanken darüber, wie es mit der Kinderbetreuung in anderen Ortsteilen weitergeht. Erweiterungspläne gibt es da aktuell noch keine. Aber die Gemeinde hat die Entwicklungen im neuen Baugebiet in Wilschdorf im Blick. Sollten dort viele Kinder einziehen, könnte es in der Kita ebenfalls eng werden. Aktuell kann der Bedarf aber noch von der Einrichtung und einer Tagesmutti abgedeckt werden. (SZ/web)