merken
PLUS Sebnitz

Spezielles Picknick in der Sächsischen Schweiz

Die Bläser in Dittersbach können wieder durchstarten. Gleich am Anfang gibt es hochkarätige Unterstützung.

Im August letzten Jahres hatte der Posaunenchor bereist zum Picknick ins Lieblingstal eingeladen.
Im August letzten Jahres hatte der Posaunenchor bereist zum Picknick ins Lieblingstal eingeladen. © Steffen Unger

Das kulturelle Leben in Dittersbach erwacht wieder, auch dank des Engagements der Bläser des Posaunenchores. Am Sonntag, dem 27. Juni, begrüßen sie ab 18 Uhr das Münchener Blechbläserquintett Harmonic Brass im Lieblingstal an der Hubertuskapelle. Jedes Jahr im Sommer probt der Posaunenchor in einer "Übungsstunde", zu der die Musiker auch alle Einwohner einladen. Es ist sozusagen ein "Picknick-Konzert". In diesem Jahr nun spielen nicht sie selbst, sondern das Münchener Blechbläserquintett. Die Besucher sind am 27. Juni aufgerufen, mit Picknick-Korb und Sitzgelegenheit ins Lieblingstal zu kommen und der Musik zu lauschen. Darüber informiert Bernd Heinrich vom Posaunenchor Dittersbach.

Das Quintett spielt sein Konzert "Sommerreise" und wird anschließend noch für Gespräche zur Verfügung stehen. Es wird kein Eintritt erhoben, Spenden sind erwünscht.

Anzeige
Open-Air Kino am Elbufer – Programm
Open-Air Kino am Elbufer – Programm

Für alle Filmbegeisterte hält das Programm wieder tolle Highlights - das aktuelle Kinoprogramm für die Woche vom 27.07. bis 02.08.2021 finden Sie hier.

Pläne gibt es auch schon für das letzte Viertel des Jahres. Am 10. und 11. September wird das Münchener Blechbläserquintett noch einmal in Dittersbach sein. Sie spielen am Freitag, dem 10. September, ihr Konzert "Donaureise" in der Eschdorfer St.-Barbara-Kirche und gestalten dann mit dem Posaunenchor Dittersbach einen Workshop, dessen Ergebnisse sie am späten Nachmittag in Porschendorf vorstellen wollen. (SZ/web)

Mehr zum Thema Sebnitz