merken
Pirna

Hohnstein: Autofahrerin schwer verletzt

Am späten Dienstagabend prallte eine Hyundai-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug gegen eine Hauswand in Hohnstein. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Die Hyundai-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Die Hyundai-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. © Marko Förster

Auf der Breiten Straße ist in der Nacht zum Mittwoch eine Frau (41) bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Die Frau war gegen 22.50 Uhr mit einem Hyundai iX30 in Richtung Ehrenberg unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam sie in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte gegen einen dort abgestellten Opel Crossland sowie gegen die Hauswand.

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Hohnstein, Ehrenberg und Neustadt in Sachsen waren vor Ort. Ebenfalls Mitarbeiter vom Rettungsdienst sowie eine Notärztin. Das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt. Gegen 00.30 Uhr war die Unfallstelle geräumt, bis dahin gab es Behinderungen. Der Sachschaden wurde laut Polizei auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht:

Zigaretten entwendet
Sebnitz. Ein Unbekannter hat am Dienstag eine Kiste mit Zigaretten aus einem Supermarkt an der Schillerstraße gestohlen. Der Mann betrat den Markt, nahm sich die Kiste mit Tabakwaren im Wert von rund 850 Euro und floh damit in unbekannte Richtung. Alarmierte Polizisten konnten ihn trotz sofortiger Suchmaßnahmen nicht finden. Sie ermitteln nun wegen Diebstahls. (SZ)

Kind bei Unfall verletzt
Freital.
Auf der Zauckeroder Straße in Döhlen ist am Dienstag, gegen 15.25 Uhr, ein Kind (7) bei einem Unfall verletzt worden. Der Junge lief auf dem Fußweg in Richtung Kirschbergweg. Als er die Straße überqueren wollte, wurde er von einem Seat Ibiza (Fahrerin 44) angefahren, der in dieselbe Richtung unterwegs war. Der Siebenjährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (SZ)

Katalysatoren gestohlen – Zeugen gesucht
Sebnitz.
In den vergangenen Wochen stahlen Unbekannte wiederholt Katalysatoren von geparkten Autos. Am 28. Juni flexten sie an einem VW Polo auf dem Dr.-Hanns-Georgi-Weg den Auspuff ab. Am 12. Juli den Auspuff eines VW Polo auf der Dr.-Steudtner-Straße. Zwischendurch stahlen die Täter den Auspuff eines Subaru Impreza, der auf einem Gelände an der Blumenstraße stand. Sie flexten in der Nacht vom 3. Juli zum 4. Juli den Auspuff samt Katalysator im Wert von etwa 1.200 Euro ab. In zwei Fällen wurden mehrere Männer beobachtet, die mit einem älteren blauen Skoda unterwegs waren. Die Polizei in Sebnitz prüft Zusammenhänge der Taten und sucht Zeugen. Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Diebstählen gemacht? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (SZ)

1 / 3

Mehr zum Thema Pirna