Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sebnitz
Merken

Sebnitz schafft Straßenausbaubeiträge ab

Als einzige Kommune im Landkreis hat Sebnitz noch Anwohner für sanierte Straßen vor ihren Grundstücken zur Kasse gebeten. Das ist nun vorbei.

Von Dirk Schulze
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gartenstraße in Sebnitz: Hier mussten die Anlieger noch Beiträge für die Straßensanierung zahlen.
Gartenstraße in Sebnitz: Hier mussten die Anlieger noch Beiträge für die Straßensanierung zahlen. © Steffen Unger

In Sebnitz muss künftig kein Anwohner mehr zahlen, wenn die Straße vor seinem Haus saniert wird. Die Straßenausbaubeiträge sind abgeschafft, die entsprechende Satzung rückwirkend zum 1. Januar 2022 aufgehoben. Das hat der Stadtrat jetzt einstimmig beschlossen.

Ihre Angebote werden geladen...