Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebnitz
Merken

Sebnitz veranstaltet Wandertage

Am langen Wochenende um den 1. Mai lädt die Stadt Sebnitz zu geführten Wandertouren dies und jenseits der Grenze ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wandertage in Sebnitz: Eine Tour führt entlang des Panoramawegs bei Lichtenhain.
Wandertage in Sebnitz: Eine Tour führt entlang des Panoramawegs bei Lichtenhain. © Daniel Förster

Mit den Sebnitzer Wandertagen vom 29. April bis zum 1. Mai veranstaltet die Stadt Sebnitz ein langes Wochenende mit Erkundungstouren in der deutsch-tschechischen Grenzregion. Geboten werden an den drei Tagen insgesamt vier verschiedene Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Geleitet werden sie von fachkundigen Wanderführern, die auch einige Geschichten im Gepäck haben, wie die Veranstalter versprechen.

Am Sonnabend, dem 29. April, führt die Volksbank-Tour entlang der Alten Nixdorfer Straße an der Hubertuskapelle vorbei nach Mikulášovice (Nixdorf). Los geht es um 9 Uhr an der Postmeilensäule auf dem Sebnitzer Marktplatz. Die Tour ist etwa 17 Kilometer lang und mittelschwer. Unterwegs besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Messermuseums und der Nixdorfer Kirche.

Panoramaweg und Tanzplan

Der Sonntag (30. April) steht im Zeichen alter Handelswege. Die Wanderung auf dem Panoramaweg zu den Panoramadörfern Lichtenhain, Mittelndorf und Altendorf verspricht eine atemberaubende Aussicht auf die Felsenketten der Affen- und Schrammsteine. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz in Lichtenhain. Die leichte Wanderung ist circa 12 Kilometer lang. Die Anreise ist auch mit der Buslinie 260 Sebnitz–Bad Schandau um 9:37 Uhr ab Busbahnhof Sebnitz möglich.


Am 1. Mai stehen dank des SV Grenzwinkel Sebnitz zwei Touren zur Auswahl. Die erste Tour startet um 10 Uhr auf dem Parkplatz Forellenschenke und hat den Tanzplan mit seinem Aussichtsturm zum Ziel. Die Teilnehmer sollten sich auf teils steile Anstiege gefasst machen. Die Wanderung ist rund 10 Kilometer lang. Die zweite Tour ist eine leichte Rundwanderung mit einer Länge von sechs Kilometern durch das Naherholungsgebiet des Sebnitzer Waldes zum Taufstein. Start ebenfalls um 10 Uhr am Parkplatz Forellenschenke.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten: Touristinformation Sebnitz 035971-70960 oder [email protected]. (SZ)