merken
Sebnitz

Stolpens Magnolie blüht noch

Sie gilt als florale Schönheit, die riesige Magnolie am Marktplatz. Aber Schönheit ist bekanntlich vergänglich.

Die Magnolie am Stolpener Markt - eine vergängliche Schönheit.
Die Magnolie am Stolpener Markt - eine vergängliche Schönheit. © Steffen Unger

Nur noch wenige Tage, dann wird die riesige Magnolie in Stolpen ihre Blütenpracht abgeworfen haben. Im späten Frühjahr ist sie der Hingucker auf dem Marktplatz von Stolpen und vor allem auch ein beliebtes Fotomotiv.

Solch florale Raritäten gibt es nur selten. Doch die Stolpener Magnolie wird gehegt und gepflegt und entwickelte sich deshalb im Laufe der Jahre zu einem Prachtstück. Wie alt sie ist, konnte bislang offenbar noch niemand so richtig klären, zumindest findet sich in den historischen Aufzeichnungen nichts darüber. (SZ/web)

Anzeige
Natürlich wohnt es sich am besten
Natürlich wohnt es sich am besten

Massivholzmöbel sind „wohngesund“ und zeitlos. Kaufen kann man sie bei Käppler in Dohma. Jetzt wieder geöffnet!

Mehr Nachrichten aus Stolpen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz