merken
Sebnitz

Vandalismus an Sebnitzer Schulturnhalle

An der Sporthalle der Knöchel-Oberschule in Sebnitz haben Unbekannte die Fassade beschädigt. Das kostet.

Sporthalle "Am Knöchel": Blitzableiter herausgerissen, an anderer Stelle sind Löcher in der Dämmung.
Sporthalle "Am Knöchel": Blitzableiter herausgerissen, an anderer Stelle sind Löcher in der Dämmung. © Stadt Sebnitz

In Sebnitz wurden an der Turnhalle „Am Knöchel“ kürzlich mehrere Vandalismusschäden festgestellt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Speziell handele es sich um Löcher in der Wärmedämmung, Graffiti sowie einen herausgerissenen Blitzableiter, die sich mehrere Stellen der Fassade verteilen.

Weiterführende Artikel

Vandalen zerstören Goethe-Park

Vandalen zerstören Goethe-Park

Kaum erneuert, schon wieder kaputt. In der Sebnitzer Parkanlage wird randaliert.

Sport frei auf dem Knöchel

Sport frei auf dem Knöchel

Die Turnhalle der Sebnitzer Oberschule ist fertig saniert. In dem Projekt steckt über eine halbe Million Euro.

Um eine Verschlechterung des Bauzustandes zu verhindern, müssen die Schäden zeitnah behoben werden. Das kostet laut Angaben der Stadt etwa 7.000 Euro, eine Summe, die die Stadtkasse enorm belaste. "Leidtragende dieser Aktionen sind wieder mal die Sebnitzer Steuerzahler, die die Kosten der Beseitigung tragen müssen", heißt es aus dem Rathaus. Das Geld hätte an anderer Stelle sinnvoller ausgegeben werden können.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Die Sachbeschädigungen wurden bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Die Sporthalle "Am Knöchel" war erst 2018 umfassend saniert worden.

Mehr zum Thema Sebnitz