merken
Sebnitz

Vollsperrung bei Ottendorf

Die Straße vom Kirnitzschtal nach Ottendorf wird voll gesperrt. Schuld ist der Borkenkäfer.

© Symbolbild: Daniel Schäfer

Ab dem 12. April wird die Straße zwischen Ottendorf und dem Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz voll gesperrt. Das teilt die Stadt Sebnitz mit. Der Grund sind Baumfällungen, die aus Sicherheitsgründen entlang der Straße vorgenommen werden müssen. Zahlreiche Fichten sind dort aufgrund des Borkenkäferbefalls abgestorben.

Die Vollsperrung soll bis zum 7. Mai andauern. Die Umleitungsstrecke führt über Saupsdorf. Die Ortslage Ottendorf bleibt von Sebnitz aus erreichbar. (SZ)

Anzeige
Zukunft? Na klar!
Zukunft? Na klar!

Die Berufsakademie Sachsen bietet ein krisensicheres Studium mit besten Job-Chancen und Ausbildungsvergütung.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz