merken

Sebnitz

Sebnitzer Gymnasiasten streiken fürs Klima

Die Schüler gehen am Freitagvormittag auf die Straße. Zum dritten Mal beteiligen sich Sebnitzer an den weltweiten Protestaktionen.

Fridays for Future ruft für Freitag wieder weltweit zu Klimastreiks auf.
Fridays for Future ruft für Freitag wieder weltweit zu Klimastreiks auf. © dpa

Die Bewegung Fridays for Future ruft für Freitag, 20. September, wieder weltweit zu Klimastreiks auf. In etwa 500 Städten Deutschlands soll die Aktion gleichzeitig ablaufen. „Dabei werden wir erstmals aktiv von vielen Unternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern unterstützt“, sagt Paul Löser, der Organisator der Sebnitzer Demos. In Zusammenarbeit mit dem Schülerrat des Goethe-Gymnasiums Sebnitz findet am Freitag eine Kundgebung zwischen 8.55 und und 9.25 Uhr im Sängerhof statt.

Die Sebnitzer Schüler beteiligen sich schon zum dritten Mal an den weltweiten Protesten, so Löser, der zugleich für Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat sitzt.

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.

Zentrales Thema werde am Freitag der Wald sein, der unter den Folgen des Klimawandels stark zu leiden habe. Es werden sowohl Schüler als auch Gäste zu Wort kommen. Interessierte sind eingeladen, sich an den Protesten zu beteiligen. (SZ)


Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/pirna und www.sächsische.de/sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.