merken

Sebnitz

Sebnitzer Rathaus öffnet wieder

Besucher müssen sich aber vorher anmelden. Außerdem gibt es wieder einen Einlassdienst.

Maximilian Thomas (links) und Iris Janauscheck (rechts) vom Rathaus Sebnitz testen die neuen Sicherheitsvorkehrungen.
Maximilian Thomas (links) und Iris Janauscheck (rechts) vom Rathaus Sebnitz testen die neuen Sicherheitsvorkehrungen. © Daniel Schäfer

Ab Montag, dem 4. Mai, wird das Rathaus in Sebnitz auch für den Besucherverkehr wieder geöffnet sein. Aber ganz so unkompliziert wie bisher wird ein Besuch sicherlich nicht sein. Aus diesem Grund empfiehlt das Rathaus, sich vorher zu informieren, was sich geändert hat. Damit einhergehend sind auch bestimmte hygienische Standards verbunden, welche umgesetzt wurden. Dafür wurden unter anderem Plexiglasscheiben installiert, Fußbodenmarkierungen im gesamten Rathaus angebracht und Desinfektionsständer für Hände montiert. Das Investitionsvolumen aller Maßnahmen beziffert die Stadt auf rund 2.000 Euro.

Weiterhin werden die Besucher durch einen Einlassdienst im Rathaus empfangen, welcher sie an den entsprechenden Sachbearbeiter direkt weitervermittelt. Um die Abstandsregeln auch im Rathaus gewährleisten zu können, ist der Zutritt nur für eine begrenzte Anzahl von Personen, welche sich gleichzeitig im Gebäude aufhalten, möglich. Eine Mund-Nasen-Bedeckung für den Aufenthalt im Gebäude ist ebenfalls erforderlich und der Aufenthalt nur nach vorheriger terminlicher Absprache mit dem jeweiligen Mitarbeiter zulässig. Die Stadtverwaltung Sebnitz bittet darum Anliegen, welche nicht unbedingt persönlich vorgetragen werden müssen, vorrangig per E-Mail oder telefonisch an das Rathaus zu richten.

Wie geht's Brüder
Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Eine Übersicht über die Kontaktdaten der jeweiligen Mitarbeiter gibt es im Internet . Auch die zentrale Einwahl 035971 840 ist möglich. Das Rathaus ist täglich zwischen 6 und 19 Uhr erreichbar. Zudem hofft man, dass auch bald das Bürgerbüro und die Zulassungsstelle des Landkreises wieder öffnen dürfen. Dazu ist Oberbürgermeister Mike Ruckh (CDU) mit dem Landkreis im Gespräch. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Sebnitz