merken
Pirna

Bei Anruf Hilfe

Die Nummer des Krisentelefons der Johanniter in Heidenau wird bisher selten gewählt. Noch, meinen die Helfer.

Seelsorger-Nummern werden oft abends und nachts gewählt.
Seelsorger-Nummern werden oft abends und nachts gewählt. © dpa-tmn/Christin Klose (Symbolfoto)

Neun Anrufer haben innerhalb von vier Tagen die 035295274337 gewählt. Über Ostern blieb das Telefon der Seelsorge-Hotline der Johanniter still. Trotzdem ist die Nummer nach wie vor rund um die Uhr erreichbar. Nur dass der Diensthabende nachts nicht mehr im Johanniter-Zentrum Akkon in Heidenau sitzt, sondern zuhause. Die bisherigen Anrufzeiten bestätigten jedoch, dass solche Probleme meist in den Abendstunden hochkommen. 

Weiterführende Artikel

Hilfe am Krisentelefon

Hilfe am Krisentelefon

Die Angst kommt oft abends und nachts. Deshalb bieten die Johanniter ab Montag rund um die Uhr seelischen Beistand an - vor allem zum Reden.

Nur zwei Anrufe, die aus Pflegeheimen kamen, gingen tagsüber ein, sagt Stephan Kays, der Leiter des Kriseninterventionsteams. Die anderen alle zwischen 18 Uhr und Mitternacht. Zwei ältere Frauen kamen nicht damit klar, dass es keine Enkelbesuche gibt. Andere Anrufer hatten existenzielle Sorgen, wie die finanziellen Folgen der Kurzarbeit. "Alle Probleme waren im Gespräch klärbar", sagt Kays. Wenn dies nicht möglich ist, können die Helfer am Telefon  zum Beispiel auch einen Rettungswagen schicken. "Die meisten haben am Ende gesagt: Es war gut, mal mit jemandem reden zu können." Deshalb soll das Seelsorge-Telefon zunächst auch bestehen bleiben. Denn eine weitere Erfahrung ähnlicher Angebote aus anderen Katastrophen und Krisen besagt, dass seelische Probleme oft erst später zum Ausbruch kommen. 

Anzeige
Die Tamanduas freuen sich über Daria
Die Tamanduas freuen sich über Daria

Mutter Kiwi brachte ihr drittes gesundes Jungtier im Februar zur Welt.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.  

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna