Merken

SemperOpernball sammelt für Haiti

Dresden - Mit einer großen Benefiztombola setzt sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Freitag beim 5. SemperOpernball in Dresden für die Opfer des Erdbebens auf Haiti ein. In Anwesenheit von LaToya Jackson,...

Teilen
Folgen

Dresden - Mit einer großen Benefiztombola setzt sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Freitag beim 5. SemperOpernball in Dresden für die Opfer des Erdbebens auf Haiti ein. In Anwesenheit von LaToya Jackson, José Carreras und Maximilian Schell kommen die Benefizerlöse dem Kinderhilfsfonds Sachsen des DRK zu Gute, der die Spenden für die Hilfen von Kindern und Familien in Haiti weiterleitet. Darüber hinaus unterstützt dieser Fonds Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Verhältnissen in Sachsen.

Ehrenamtliche DRK-Mitarbeiter werden Tombola-Lose im Wert von je 20 Euro in der Semperoper und für 1 Euro auf dem Theaterplatz verkaufen. Jede weitere Spende für den Kinderhilfsfonds Sachsen ist an den DRK-Ständen natürlich willkommen. In Anwesenheit von DRK-Präsident Rudolf Seiters wird Moderatorin Astrid Frohloff für das Rote Kreuz gegen 23.30 Uhr als Glücksfee die Gewinner der Tombola in der Oper ziehen.

Zur gleichen Zeit findet die Ziehung der Gewinner der Tombola auf dem Theaterplatz auf der MDR-Bühne statt. Die Preise im Gesamtwert von mehr als 24.000 Euro werden den Gewinnern anschließend übergeben.

Spendenkonto: Deutsches Rotes Kreuz, Kontonummer 41 41 41, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00