merken

Zittau

Senior mit Mazda erfasst Kind

An der Hochwaldstraße in Zittau hat es am Mittwochmittag gekracht. Dabei wurde ein 13-Jähriger schwer verletzt.

Symbolbild
Symbolbild © lausitznews.de

An der Hochwaldstraße in Zittau hat es am Mittwochmittag gekracht. Ein 13-jähriger Junge lief laut Polizei offenbar unmittelbar vor einem Auto auf die Fahrbahn. Ein herannahender 66-jähriger Mazda-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Durch den Zusammenstoß wurde der Junge schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand 2.000 Euro Sachschaden. (SZ)

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/zittau

www.sächsische.de/loebau