merken

Seniorin um 15.000 Euro betrogen

Eine Schlottwitzerin wollte ihrer Enkelin helfen und wurde Opfer einer bekannten Betrugsmasche.

©  Symbolbild: Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Eine 75-jährige Schlottwitzerin erhielt am Donnerstag gegen 11.30 Uhr einen Anruf von einer unbekannten Frau, die sich als ihre Enkelin ausgab. 

Wie die Polizei informiert, bat die angebliche Enkelin um 15.000 Euro. Die Betrügerin gab an, das Geld zu brauchen, um einen  Unfallschaden begleichen zu können. 

Die Seniorin ging daraufhin zu ihrer Hausbank, hob das Geld ab und übergab die Summe später einem vermeintlichen Kurier. (SZ)

Unbekannte stehlen Quad aus Schuppen

Unbekannte brachen an der Talstraße im Neustädter Ortsteil Rugiswalde in einen Schuppen ein und stahlen daraus ein schwarzes Quad Polaris Sportsman 500. 

Wie die Polizei mitteilt, hat das Fahrzeug ein Pirnaer Kennzeichen. Der Diebstahl geschah vermutlich in der Zeit zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und Freitag, 9.20 Uhr. 

Den Wert des Quads beziffert die Polizei mit etwa 6.000 Euro. (SZ)