Infomercial

Sich um Kindersorgen sorgen

Dresdner Aktionstage informieren über seelische Gesundheit 

Ängste und Sorgen beeinträchtigen Kinder und Jugendliche im Kindergarten- und Schulalltag.
Ängste und Sorgen beeinträchtigen Kinder und Jugendliche im Kindergarten- und Schulalltag. © Quelle: Anita S., Pixabay

Was tun, wenn das eigene Kind Sorgen hat? Wann sollten Kindersorgen auch für Eltern besorgniserregend werden? Das und andere Fragen beantworten die Dresdner Aktionstage zur seelischen Gesundheit vom 5. bis 10. Oktober 2019

Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Anspruchsvoller Geschmack, Style, Gemütlichkeit und Markenqualität - dafür steht Möbel Hülsbusch seit über 29 Jahren. Lassen Sie sich von den Wohnideen begeistern und individuell beraten. Jetzt zum Küchen- und Einrichtungsprofi zwischen Dresden und Meißen.

Kinder im Mittelpunkt

Am Samstag, 5. Oktober, beginnend, informieren zum siebenten Mal zahlreiche Events ihre Besucher. Doch dieses Jahr steht zum ersten Mal die seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt. 

"Jede und jeder soll die Chance erhalten, körperlich und seelisch gesund heranwachsen zu können", erklärt Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann den Zweck der Veranstaltungsreihe. 

Die sechs Aktionstage widmen sich den Lebensgeschichten von etwa 99 000 Menschen – so viele Dresdner sind momentan unter 18 Jahre alt.  Unter dem Motto „Seelenfarben. Kinder und Jugendliche“ verteilen sich die verschiedenen Veranstaltungen über die gesamte Stadt.

Auftakt und Programm

Die Eröffnungsveranstaltung am Samstag, 5. Oktober 2019, trägt den Titel "Wenn die junge Seele Sorgen hat". Ab 9.30 Uhr können sich Interessierte im Landhaus, Wilsdruffer Straße 2 (Eingang Landhausstraße) zu Unterstützungsmöglichkeiten im Kindes- und Jugendalter informieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei und benötigt keine Anmeldung. 

Das Programmheft gibt Einblick über alle Vorträge, Workshops, Fotoprojekte, Lesungen und Theatervorstellungen. Die Anmeldung ist ab sofort über den jeweiligen Veranstalter möglich. 

Weitere Informationen zu Veranstaltungen und Angeboten gibt es unter unter www.dresden.de/seelische-gesundheit.