merken
Bautzen

Endspurt an den Bürgerhäusern in Bautzen

Die Sicherungsarbeiten an den Gebäuden, die vor vielen Jahren zum Teil einstürzten, sind abgeschlossen. Eine Sache ist aber noch offen.

Die Sicherungsarbeiten an den Bürgerhäusern in Bautzen - hier der Anblick von der Rückseite - sind abgeschlossen, doch die Bauarbeiter ziehen noch nicht ab.
Die Sicherungsarbeiten an den Bürgerhäusern in Bautzen - hier der Anblick von der Rückseite - sind abgeschlossen, doch die Bauarbeiter ziehen noch nicht ab. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Sicherungsarbeiten an den Bürgerhäusern in Bautzen sind abgeschlossen. Das teilt Laura Ziegler, Pressesprecherin der Stadt, mit. Noch bis September oder Oktober sollen letzte Arbeiten über die Sicherung hinaus andauern. So wird am Dach gearbeitet, die Fassade der Gebäude erhält einen Grundanstrich und die Gerüste müssen abgebaut werden.

Seit März 2019 wird an den Bauten in der Bautzener Innenstadt gewerkelt, eine Rampe für Baufahrzeuge ist aufgeschüttet worden. Zeitpläne des Eigentümers zur endgültigen Sanierung oder Nutzungspläne sind der Stadt nach eigenen Angaben nicht bekannt.

Anzeige
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Schönheit und Einzigartigkeit Sachsens neu zu entdecken.

Vor rund 15 Jahren hat Investor Thomas Kasselmann aus Paderborn die Bürgerhäuser gekauft. Damals hatte er bereits mit der Sanierung begonnen, als der hintere Teil der Gebäude einstürzte – und den Plänen so ein Ende gesetzt wurde. Seitdem ranken Rechtsstreitigkeiten um die Häuser in der Inneren Lauenstraße 8 und 10. Erst im Frühjahr erfuhr die Stadt: Die Fördermittel, die sie dem Unternehmer bereits gezahlt hat, gibt es nicht zurück. Dafür sind Fristen verjährt.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen