merken

Snacks aus aller Welt am Neumarkt

In Löbau eröffnet am Freitag ein neuer Laden mit internationalen Lebensmitteln. Der Inhaber ist erst 17 Jahre.

© Rafael Sampedro

Löbau. Am Neumarkt in Löbau gibt’s ein Geschäft. Am Freitag eröffnet dort ein Laden mit internationalen Lebensmitteln. Direkt an der Bushaltestelle befindet sich dann der „Istanbul Bazar“, wo vorher die Filiale der Bäckerei Kätsch war, die zuletzt schließen musste. Neben den Lebensmitteln aus aller Welt bietet der junge Ladenbesitzer an der Theke unter anderem auch selbstgemachte Snacks, Kaffee und Brot an.

Für den 17-Jährigen ist es der erste eigene Laden. In der ersten Zeit erhält er noch Unterstützung durch seine Eltern. Die Idee für das Geschäft hatte er hingegen schon zu seinen Schulzeiten. Im vergangenen Jahr besuchte er noch die Pestalozzi-Oberschule. Dabei lebt der Ladenbesitzer auch erst seit einem Jahr in Löbau: Da seine Familie seit längerem hier wohnt, zog es ihn von Stuttgart aus in die Oberlausitz. Mit seinem Laden am Neumarkt möchte er nun eine Marktlücke in Löbau und Umgebung ausfüllen, indem er Lebensmittel anbietet, die es in den hiesigen Supermärkten nicht zu kaufen gibt. (pri)

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie in unserer Unternehmenswelt.