merken
Zittau

So ausgezeichnet startet der Trixi-Park

Der Ferienpark in Großschönau hat erneut den Holiday-Check-Award geholt. Am 12. Januar gibt's deshalb einiges zu erleben.

Einen Familienspaßtag gibt's am Sonntag im Trixi-Bad.
Einen Familienspaßtag gibt's am Sonntag im Trixi-Bad. © Trixi-Park

Im Trixi-Ferienpark Zittauer Gebirge lässt sich bundesweit am besten Familienurlaub machen. Nutzer des Reiseportals Holiday Check haben die Großschönauer Anlage auf Platz 16 gewählt und so mit dem Award 2020 ausgezeichnet. Dieser gilt als einer der größten Publikumspreise in der Touristik und wird jährlich vergeben. "Schon zum zweiten Mal freuen wir uns über den Award und starten somit ganz ambitioniert in die neue Urlaubssaison", teilt die Trixi-Park GmbH mit.

Weiterführende Artikel

Trixi-Chefin geht

Trixi-Chefin geht

Annette Scheibe ist von Anfang an dabei gewesen. Der SZ sagt sie, warum sich die Wege jetzt trennen.

Super Jahres-Start und nun leere Hotels

Super Jahres-Start und nun leere Hotels

Keine Urlauber bedeutet Kurzarbeit in der Beherbergungsbranche. Trixi und andere im Zittauer Gebirge wären jetzt eigentlich ausgebucht gewesen.

Die beginnt am Sonntag mit der ersten Hausmesse. Sie gibt einen Einblick, was 2020 zu erwarten ist. Zudem steht ein Familienspaßtag mit Kinderanimation und Walross Trixi. Dazu gehört auch das Eisbaden im Waldstrandbad. "Für einen frischen Start ins neue Jahr rufen wir alle Mutigen auf, sich in die eisigen Fluten zu stürzen", so das Unternehmen. Alle Teilnehmer sollen sich dazu um 9.30 Uhr zur Anmeldung im Waldstrandbad einfinden, 10 Uhr geht's los. Eisbader können sich anschließend im warmen Wasser des Freizeitbades aufwärmen. Der Eintritt ins Waldstrandbad ist frei.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Eisbaden 2019: Bei einer Wassertemperatur von 4 Grad  stiegen die Mutigen am 6. Januar in die Fluten.
Eisbaden 2019: Bei einer Wassertemperatur von 4 Grad stiegen die Mutigen am 6. Januar in die Fluten. © Matthias Weber

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau