Anzeige

Mit der Fashion Concept GmbH gewinnen

Seit 2016 hat die Fashion Concept GmbH sich als internationaler Akteur im gehobenen Fast-Fashion-Sektor durchsetzen können. Jetzt können Privatanleger davon profitieren.

Renditestarke Anlage Möglichkeiten mit Fashion Concept GmbH und Jeremy Meeks als Markenbotschafter
Renditestarke Anlage Möglichkeiten mit Fashion Concept GmbH und Jeremy Meeks als Markenbotschafter © Fashion Concept GmbH

Seit 2016 hat die Fashion Concept GmbH sich als internationaler Akteur im gehobenen Fast-Fashion-Sektor durchsetzen können. Um den weiteren Ausbau des Unternehmens fortzusetzen, läutet das deutsche Unternehmen erstmals eine Finanzierungsrunde ein. Anleger können dabei mit renditestarken Produkten direkt am Erfolg der schnell wachsenden Modegruppe aus Mannheim teilhaben. Mit Jeremy Meeks hat die Fashion Concept GmbH erst kürzlich einen internationalen Top-Star als Markenbotschafter und Testimonial gewinnen können.

In gerade einmal drei Jahren hat es die Fashion Concept GmbH aus Mannheim geschafft, im Marktsegment der Fast Fashion nicht nur zu bestehen, sondern von Umsatzrekord zu Umsatzrekord zu eilen. Diese Erfolgsgeschichte aus Deutschland ist jedoch kein Zufall. Denn Brand Owner und Geschäftsführer Oguzhan Dertli hat die Entwicklung von Anfang an stringent geplant und seine ganze Erfahrung in die Fashion Concept GmbH eingebracht. Als Anteilseigner der Goldtex A.S. und als Manager der Schweizer Luxury Trade GmbH konnte er sein Knowhow im Modesektor zuvor umfangreich ausbauen.

Starke Vertriebspartner für starke Marken

Mit den Marken Jimmy Sanders und Auden Cavill ist die Fashion Concept GmbH heute in über 30 Ländern der Welt präsent. Vertrieben wird die Damen- und Herrenbekleidung von über 40 Distributionspartnern. Dazu zählen u.a. die deutsche Zalando Group, die französische Vente Privée Group, die chinesische Vipshop Holding, und die russische BNS-Gruppe. Auch auf dem wichtigen nordamerikanischen Markt ist die Fashion Concept GmbH mittlerweile vertreten. Über die eigenen Brand-Stores für Auden Cavill und Jimmy Sanders erfolgt der Direktvertrieb über das Online-Geschäft. Über alle Absatzkanäle erreicht die Fashion Concept GmbH über 100 Millionen potenzielle Käuferinnen und Käufer. Ein wichtiges Detail für Investoren, die ab sofort Anteile an der Fashion Concept GmbH erwerben können.

Datengetriebener Ansatz macht Mode skalierbar

Ein gutes Gespür für den Markt ist ein Teil des Erfolgs der Fashion Concept GmbH. Der andere Teil ist ein Fokus auf der Datenanalyse. Durch data driven Marketing und Vertrieb werden Verkaufszahlen, Nutzerverhalten und Nutzerbedürfnisse kontinuierlich analysiert. Auf der Basis dieser Analysen können schließlich neue Kollektionen entwickelt und nach dem Quick-Response-Ansatz schnell an die Vertriebspartner geliefert werden. Der große Vorteil der datenbasierten Strategie besteht in der hohen Skalierbarkeit des Angebots und somit der Umsatzzahlen. Für Anleger bedeutet das mehr Sicherheit, denn das Unternehmen vertraut nicht irgendeinem Bauchgefühl, sondern harten Zahlen. 

Höchste Qualitätsstandards und langjährige Erfahrung in der Produktion

Die Fashion Concept GmbH setzt für die Produktion ihrer Kollektionen auf den Standort Türkei. Im Schwesterunternehmen, der Goldtex A.S., werden die Kleidungsstücke nach höchsten Qualitätsstandards produziert. Die vorteilhafte Lohnstruktur in der Türkei ermöglicht gleichzeitig eine günstige Produktion. Da zusätzlich Margen für Zwischenhändler wegfallen, erhöht sich die Gesamtmarge für die Fashion Concept GmbH deutlich. Gute Voraussetzungen für eine renditestarkes Investment.

Mit Markenbotschafter Jeremy Meeks die Markenreichweite erhöhen und neue Zielgruppen erschließen

Starmodel und Ex-Häftling Jeremy Meeks bringt mit Fashion Concept eine eigene Marke und Kollektion heraus
Starmodel und Ex-Häftling Jeremy Meeks bringt mit Fashion Concept eine eigene Marke und Kollektion heraus © Fashion Concept GmbH

Ein großer Coup ist der Fashion Concept GmbH im August 2019 gelungen. Sie konnte das amerikanische Star-Model Jeremy Meeks nicht nur als Markenbotschafter gewinnen, sondern wird gemeinsam mit Meeks eine neue Marke etablieren. Eine Kollektion ist bereits vorbereitet; Marken- und Patentrechte sind gesichert. Mit Jeremy Meeks als Markengesicht und Testimonial öffnen sich für Fashion Concept GmbH neue Zielgruppen. So wird die neue Modemarke mit ihren Produkten vor allem im Highend-Bereich angesiedelt sein und dort mit großen Marken direkt konkurrieren, aber gleichzeitig durch einen nahezu konkurrenzlosen Preis neue Kunden gewinnen.

Management sieht nochmals deutliche Umsatzsteigerung voraus

Nachdem die Fashion Concept GmbH ihre Umsätze seit ihrer Gründung 2016 jedes Jahr verdoppelt und bereits im Gründungsjahr einen Umsatz von drei Millionen Euro erzielte, prognostiziert das Management für 2019 eine Gewinnsteigerung von 500 Prozent im Vergleich zu 2018. 

Hohe Rendite für Kapitalanleger möglich

Schnelles Wachstum und exzellente Zukunftsperspektiven zeichnen die Fashion Concept GmbH aus. Um diese Hausse für weitere Investitionen nutzen zu können, gibt das Mannheimer Modeunternehmen nun Anteile an Anleger aus. Diese können bereits ab 5.000 Euro als Investor in die Fashion Concept GmbH einsteigen. Erfahrungen zeigen, dass Unternehmen wie die Fashion Concept GmbH ihren Wachstumskurs weiterhin beibehalten werden. Im Management ist man sich der eigenen Stärke bewusst und gibt deshalb bis zu 5 Prozent plus Überschussdividende an Anleger weiter.

Verantwortlich für den Inhalt:

Fashion Invest AG

De-Saint-Exupéry-Straße 10
60549 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 348 71 35 77
[email protected]