merken

Großenhain

So schön war es 2014 beim Tag der Sachsen

Riesa freut sich am Sonntag auf den großen Umzug zum Fest des Freistaates – Großenhain denkt dabei fünf Jahre zurück.

Da ritten sie noch, die Großenhainer Husaren. Es war die letzte Aktion dieser Art des Vereins, der mittlerweile leider keine Pferde mehr hat.
Da ritten sie noch, die Großenhainer Husaren. Es war die letzte Aktion dieser Art des Vereins, der mittlerweile leider keine Pferde mehr hat. © Archiv: Klaus-Dieter Brühl

Großenhain. Bei strahlendem Sonnenschein sahen am 7. September 2014 Tausende Zuschauer an den Großenhainer Straßen dem Festumzug zum Tag der Sachsen zu. 4000 sächsische Darsteller zeigten in 172 Bildern einen bunten Zug der vielfältigen Kultur, Tradition und Wirtschaft im Freistaat. Natürlich waren auch viele Großenhainer dabei. 

Anzeige
Bereit zum Abheben?

Los geht's auf einen spannenden Flug in die Welt der Wertpapiere.

Wir wollen mit dem Rückblick die Erinnerung an eine überaus gelungene Veranstaltung wachhalten und dazu anregen, auch in Riesa am Sonntag ab 13 Uhr den Festumzug zu verfolgen – ob live an der Straße oder im MDR-Fernsehen, das den Umzug aus Riesa zwei Stunden lang übertragen wird.